HSP

HSP – Hochsensitivität  ist ein Phänomen, bei dem Betroffene stärker als der Durchschnitt auf Reize reagieren, diese viel eingehender wahrnehmen und verarbeiten. Schätzungsweise haben 15-20 Prozent der Menschen diese Eigenschaft.
zum Weiterlesen: http://www.zartbesaitet.net/

Hochsensitivität wurde von der US-amerikanischen Psychologin  Elaine N. Aron 1997 erstmals beschrieben und ihre Werke gelten als der Grundstein der HS-Forschung.
zum Weiterlesen: http://hsperson.com/

Ich informiere, begleite und behandle Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit hochsensitiven Eigenschaften.